Stimmbiometrie – gib der Biometrie deine Stimme

„Meine Stimme ist mein Passwort“ – zugegeben: Es gibt einfallsreichere „Passwort-Sätze“ als diese, um sich über das biometrische Merkmal „Stimme“ zu authentifizieren und Zugriff auf ein System oder Zugang zu einem Raum zu erhalten. Doch das macht den Satz nicht minder wahr – Sprachbiometrie ist die Zukunft.

Schlüssel und Karten können verloren gehen, eingetippte Passwörter können auch von anderen Personen eingegeben werden, sofern diese irgendwie herausgefunden haben, wie sie lauten. Doch mit der Stimme als Authentifizierungstool ist das alles kein Problem mehr.

Sprecherkennung – oder „Voice Recognition“ – ist schon allein ein hervorragendes Mittel, um die Sicherheit des eigenen Systems massiv zu erhöhen und gleichzeitig auch den Mitarbeitern das lästige Herumtragen von Schlüsseln oder Karten zu ersparen.

Will man die Sicherheit noch weiter erhöhen, lässt sich mit unserer Biometrie-Management-Suite BioShare auch problemlos ein bestimmter Passwort-Satz an das Stimm-Template koppeln. So kann nur die extra dazu berechtigte Person, zu der das kaum zu fälschende Merkmal „Stimme“ gehört und die gleichzeitig auch noch den Passwortsatz kennt, Zugriff auf System X, Raum Y oder Information Z erhalten.

Du glaubst nicht daran? Nutze deine Stimme und sprich mit uns – wir zeigen dir dann, was deine Stimme für dein Unternehmen tun kann.

TWINSOFT jetzt kontaktieren

Nothing beats a conversation with a real human being. Why not call us on +49 6151 – 397560 for advice, or simply use our live-chat service.

en_GB

    *Required Fields

    Please prove you are human by selecting the Plane.